. . d | f Sitemap | Kontakt | Impressum

Aktivitäten

Zur Situation heute

Wie das Projekt "Zum Potential der natürlichen Wiederbesiedlung der Schweiz durch den Fischotter Lutra lutra" (siehe unter "Projektdokumente") gezeigt hat, nähern sich die Fischotter heute wieder der Schweiz. Die Populationen im Südwesten (Frankreich, Savoyen) und dem Südosten (Österreich, Tirol) breiten sich aus. In der Schweiz leben heute noch keine wildlebenden Otter, welche nicht durch Zufall aus einem Gehege entkommen sind.

Um den Gründen der Ausbreitung nachzugehen, um zu wissen, wie Otter in den Alpen überleben und um zu erfahren was sie dazu brauchen, lanciert die Stiftung Pro Lutra zusammen mit dem Zürcher Tierschutz und weiteren unterstützenden Organisationen das Forschungsprojekt "Lutra alpina".

Fischotterspuren